Politik hautnah erlebt

Bürger besuchen auf Einladung von Maik Kowalleck den Thüringer Landtag

10.12.2010

Auch in diesem Jahr hatte Maik Kowalleck Bürger aus seinem Wahlkreis zu einem Besuch des Thüringer Landtags eigeladen.

Das Angebot stieß auf reges Interesse und so startete am 10. Dezember in Saalfeld ein voll besetzter Bus zur Fahrt in die Landeshauptstadt.


Neben einem Vortrag über die Arbeitsweise des Landtags und einem von Maik Kowalleck begleiteten Rundgang durch das Parlamentsgebäude stand vor allem eine einstündige Teilnahme der Besucher an der Plenardebatte auf dem Programm. Von der Besuchertribüne aus konnten die Saalfelder Gäste Politik hautnah miterleben. Aufgerufen war zu diesem Zeitpunkt das Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft – ein bereits im Vorfeld in der Öffentlichkeit umfassend diskutiertes Thema. Für die Zuhörer war es entsprechend interessant, die Argumentationen von Regierungs- und Oppositionsparteien zu vergleichen.