Neues von Maik Kowalleck
15.05.2019
25 Jahre Bergbauverein in Kamsdorf
Die Abgeordneten Herbert Wirkner und Maik Kowalleck zu Gast im Besucherbergwerk Kamsdorf

Glück auf! hieß es am 14. Mai in Kamsdorf. Gemeinsam mit seinem Landtagskollegen Herbert Wirkner war Maik Kowalleck zu Gast im Besucherbergwerk "Vereinigte Reviere Kamsdorf". Neben einem Gespräch mit dem Vorsitzenden und Mitgliedern des Kamsdorfer Vereins zur Pflege der Bergbautradition stand auch die Besichtigung unter Tage auf dem Programm.







15.05.2019
Deutschlandweite Aktionen zum Tag der Kinderbetreuung
Landtagsabgeordneter Maik Kowalleck besucht Kindergarten in Dittrichshütte

Am 13. Mai war der „Tag der Kinderbetreuung“. In ganz Deutschland fanden an diesem Tag größere und kleinere Aktionen statt, um den Fachkräften in den Einrichtungen für ihre Arbeit zu danken. Denn sie engagieren sich jeden Tag dafür, dass unsere Kleinsten bestmöglich gefördert werden und gut aufwachsen können. Der Aktionstag findet immer am Montag nach Muttertag statt.




10.05.2019
2. Berufsinfotag an der Regelschule in Saalfeld-Gorndorf

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr, fand am 8. Mai der 2. Berufsinfotag an der Regelschule Gorndorf statt. Zahlreiche regionale Unternehmen stellten sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen vor. Eine tolle Initiative des Vereins der Freunde und Förderer der Regelschule „Albert Schweitzer“ Saalfeld e.V., dem ein großer Dank für das Engagement gilt! 
Neben Schulen aus Saalfeld machten auch Schulen aus dem Landkreis von dem Angebot Gebrauch, mit ihren Schülern zum Berufsinfomarkt nach Gorndorf zu kommen, um sich über Angebote auf dem Berufsmarkt zu informieren.



03.05.2019
Bewegende Filmvorführung „Ballon“ mit anschließendem Zeitzeugenge-spräch
Für die Freiheit riskierten sie alles

Auf Anregung des Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck hatte das Politische Bildungsforum Thüringen der Konrad Adenauer Stiftung für den 2. Mai in das CINEPLEX Saalfeld zur Filmvorführung mit anschließendem Zeitzeugengespräch eingeladen.  

Im gut gefüllten Kinosaal erlebten die Teilnehmer die von Erfolgsregisseur Michael Bully Herbig in seinem Kinothriller BALLON erzählte wohl spektakulärste Flucht aus der DDR, die auf einer wahren Geschichte basiert. Sommer 1979 in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbstgebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen.




12.04.2019
Linkenmühlenbrücke: Rot-Rot-Grüne Versprechungen sind klare Nullnummer
Kowalleck erhält zum 74. Jahrestag der Zerstörung der Linkenmühlenbrücke Antwort der Landesregierung

Der Kreistag Saalfeld-Rudolstadt hat Anfang Februar 2019 eine Absichtserklärung zum Neubau der Linkenmühlenbrücke am Hohenwartestausee beschlossen. Die Erklärung bekräftigt die Absicht des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt und des Saale-Orla-kreises, „eine Entscheidungsgrundlage für einen möglichen Neubau der Linkenmühlenbrücke einschließlich Zufahrten zu schaffen“. Die beiden Anliegergemeinden Altenbeuthen und Gössitz werden hierbei unterstützend mitwirken. 

Der Saalfelder Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck wandte sich daraufhin mit einer parlamentarischen Anfrage zum Neubau der Linkenmühlenbrücke an die rot-rot-grüne Landesregierung, auf die er nun eine Antwort erhielt.




11.04.2019
Viertklässler aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt zu Besuch im Thüringer Landtag

Gleich drei vierte Klassen aus dem Wahlkreis des Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck nutzten in den letzten Tagen die Gelegenheit, den Thüringer Landtag in Erfurt zu besuchen. Einmal mehr stellten die Grundschüler unter Beweis, dass Politik, praktisch vermittelt, auch für die Jüngsten interessant sein kann.




09.04.2019
Gedenkstein für Opfer der Bombenangriffe erneuert
CDU Saalfeld gedenkt Opfern der Weltkriege

Am 9. April hat der CDU-Stadtverband Saalfeld an einem neuen Gedenkstein der Opfer der Weltkriege gedacht. An diesem Tag erfolgte vor 74 Jahren ein großer Luftangriff auf die Saalestadt, dem über 200 Menschen zum Opfer fielen.




27.03.2019
CDU-Fraktion eröffnet Ausstellung der Könitz Porzellan GmbH
Handwerkskunst mit Tradition im Thüringer Landtag

Seit Mittwoch dieser Woche sind Porzellanerzeugnisse des traditionsreichen Unternehmens Könitz Porzellan im Thüringer Landtag zu sehen. Der Saalfelder Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck hatte während eines Besuchs im Könitzer Unternehmen vorgeschlagen, das überaus vielfältige und sehenswerte Sortiment im Rahmen einer Ausstellung auf dem Flur der CDU-Landtagsfraktion der Öffentlichkeit zu präsentieren. 




21.03.2019
Einladung der CDU Landtagsfraktion zu „Auf ein Wort – Bürger reden Klartext“ am 3. April in Saalfeld

Interessierte Bürger lädt die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag herzlich ein zum TV-Talks „Auf ein Wort – Bürger reden Klartext“. Die 31. Ausgabe kommt aus Saalfeld und wird am 3. April ab 19 Uhr im Festsaal des „K*Star“, in Saalfeld, Brudergasse 10, produziert. 
Auf das Gespräch freuen sich Mike Mohring, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion und Maik Kowalleck, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und hiesiger Wahlkreisabgeordneter.  





20.03.2019
Saalfelder CDU stellt 32 Kandidaten auf
Kandidaten aus allen neuen Ortsteilen

Am Freitagabend nominierten die Mitglieder der CDU-Saalfeld ihre Stadtratskandidaten im Restaurant Bergfried. Wie bei den vergangenen Kommunalwahlen wird die CDU mit der maximalen Anzahl an Kandidaten antreten. 

Unter den 32 Personen, die zur Wahl antreten, ist die Hälfte aus den neuen Ortsteilen. Dabei sind aus allen neuen Ortsteilen Kandidaten vertreten und sogar vier Ortsteilbürgermeister. Somit will die CDU ein klares Zeichen in Richtung ländlicher Raum senden und zum weiteren Zusammenwachsen beitragen. Nicht nur von den verschiedenen Saalfelder Regionen her ist die Liste mit 19 CDU-Mitgliedern und 13 Parteilosen ausgewogen aufgestellt. So wird die noch 17-jährige Schülerin Luise Steiner aus Witzendorf als jüngste Stadtratskandidatin antreten und mit Arbeitnehmern, Unternehmern, Behördenmitarbeitern, Studenten und auch Rentnern repräsentiert die CDU eine große Bandbreite der Saalfelder Bevölkerung.